Buttermilch-Eiweiß-Heidelbeershake

Buttermilch Shake

Früh morgens, Eile, Stress…

Was esse ich? Hier hast du eine kleine Idee für einen schnellen Frühstücksshake oder zum Mitnehmen für Zwischendurch. Dieser Shake ist der perfekte Figur und Fit Macher. Wenig Fett und viel Eiweiß.

Eiweiß kurbelt nochmals deinen Stoffwechsel an und versorgt deinen Körper mit allen notwendigen Baustoffen für den Muskelaufbau oder Erhalt.  Zusätzlich unterstützt Buttermilch eine gesunde Verdauung!

 

Was du brauchst:

100gr Heidelbeeren

250ml Buttermilch

2 Esslöffel Vanille Whey oder Veganeo Vanille

1 EL Zitronensaft

wenn notwendig ein bisschen Honig zum süßen.

 

Nährwerte

Kohlenhydrate 8gr

Eiweiß 27gr

Fett 1,5 gr

 

Alle Zutaten in den Mixer, nach Belieben kannst du im Sommer zur Erfrischung auch Eiwürfeln dazu geben, kurz mixen, fertig.

 

Viel Spass

 

Dein Willy

 

Warum ein gesunder Rücken wichtig ist

Rückenschmerzen

Mensch hat Rücken

 

Wir schreiben das Jahr 2019.

 

Vieles aus dem alten Jahr ist gegangen, vieles neues wird kommen. Eine Sache bleibt bestehen

Wir haben Rücken!

Die Volkskrankheit Nummer eins sind weiterhin Rückenbeschwerden. Tagtäglich kommen Menschen zu mir aufgrund von chronischen Wirbelsäulenerkrankungen. Ob Beschwerden der Bandscheiben, Facettensyndrome, Arthrosen oder die zusammengefasst oftmals als HWS / BWS / oder LWS-Syndrome bezeichneten Probleme sind nur selten akute Verletzungen durch Unfälle.

Ein Großteil aller Rückenbeschwerden beruht auf chronischen Fehlhaltungen und daraus resultierenden Überlastungen bestimmter Anteile im komplexen System unseres Haltungsapparates.

Ob durch überwiegend sitzende Tätigkeiten bei Bürojobs oder einseitige handwerkliche Belastungen, fast jeder von uns wird bei genauerer Betrachtung seines täglichen Bewegungsrythmus feststellen, dass ihm eine gute Balance zwischen Belastung / Entlastung und Bewegung / Ruhe fehlt. Eine entspannende Massage tut zwar gut und Entlastet die Muskulatur jedoch aufgepasst, Massagen lindern die Symptome aber nicht dir Ursache!

Einseitige Belastungen führen nicht nur dazu, dass sich entsprechend stärker belastete Strukturen (beispielsweise die Gelenkknorpel bei Arthrose) schneller abnutzen und entsprechende Beschwerden auftreten, sie führen vor allem auch zu Verkürzungen und Abschwächungen unserer Muskulatur.

Und dies wiederum führt zu weiteren Überlastungen – ein Teufelskreis. Diesen Teufelskreis kannst du nur mit gezieltem Krafttraining und dem Aufbau deiner Rückenmuskulatur durchbrechen. Aber Achtung! Nicht auf eigene Faust drauf los trainieren, bei bereits bestehenden Problemen lass dir von einem Profi helfen.

Die Wirbelsäule bietet zwar das Zentrum unseres Haltungs – und Bewegungsapparates, doch Bewegung entsteht nur durch die Aktivität der Muskulatur.

Flexibilität und Kraft müssen in einem möglichst ausgeglichenen Verhältnis stehen um eine gute Balance zu erreichen und Überlastungen zu minimieren. Ein gutes angepasstes Krafttraining und entsprechende Muskelpflege können ihnen dabei helfen Ihre Beschwerden wieder in den Griff zu bekommen.

 

Wir helfen Ihnen gerne ihre Dysbalancen aufzufinden und ein entsprechendes Programm für ihren Weg in ein beschwerdeärmeres Leben zu erstellen. Hast du Fragen dann melde dich einfach bei uns per Mail!

Dein Denis

 

PS: Für Tipps und Tricks kannst du uns auf Facebook folgen! 

Eiweiß, was man wissen sollte…

eiweißreiche Lebensmittel

Was du auf jeden Fall über Eiweiß wissen musst.

 

Zu aller erst sollte man wissen was Eiweiß ist, wozu es unser Körper verwendet und wo es vorkommt.

Eiweiß (Protein) besteht aus 20 Aminosäuren aus denen der Körper sich nach Bedarf neues Gewebe aufbauen kann und viele Stoffwechselvorgänge steuert werden. Eiweiß ist der Baustoff des Lebens und somit sollte jedem sofort klar sein, dass Eiweiß und Eiweiß Shakes vielleicht nicht nur ins Fitnessstudio gehören, sondern für jeden Menschen der auf seine Gesundheit achtet eine willkommene oder gar notwendige Ergänzung sein kann. Für jeden der ausreichend Eiweiß über die Nahrung aufnimmt sind Eiweiß Shakes eine tolle und schmackhafte Abwechslung.

 

Eiweiß hilft dabei eine dir deine Wunschfigur zu bekommen oder zu behalten.

Eiweiß unterstützt die Bildung und den Erhalt von Muskeln, vorausgesetzt du machst Sport. (Idealerweise Kraftsport) Denn ein großer, aktiver Muskel verbrennt mehr Energie. Eiweiß macht satt und hilft dir somit deine Mahlzeiten kleiner zu halten und dadurch auch die Aufnahme von unnötigen Kalorien zu reduzieren. Zusätzlich ist Eiweiß ein toller Stoffwechsel Booster!

 

Ah ja und was den Sport betrifft, Radfahren wird dir dabei nicht helfen einen tollen Körper zu bekommen. Radfahren hilft dir vielleicht dabei Fett abzubauen aber die Wunschfigur bekommst du mit Krafttraining. Vor allem Frauen haben aus unerklärlichen Gründen Angst „zu viel“ Muskeln aufzubauen, keine Sorge das ist viel schwieriger als man glaubt und der Eiweißshake nach dem Sport wird dir höchstens dabei helfen eine knackige Figur zu bekommen und wird dich nicht in ein Muskelmonster verwandeln.

 

Was sind gute Eiweißquellen?

  • Fisch
  • Fleisch (mager)
  • Bohnen
  • Eiweiß Shake (Meine Empfehlung Amineo von Anovona)
  • Milch Produkte – Achtung! Hier kommt es stark drauf an ob du diese verträgst.

 

Je nach Bedarf kann dein Proteinbedarf von 1,2 – 2,5gr / KG Körpergewicht liegen.

Hier spielen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Veranlagung und körperliche Aktivitäten eine große Rolle.

 

Wenn du Hilfe brauchst stehe ich dir gerne auch persönlich zur Verfügung, schicke mir einfach eine Email. Ich freue mich darauf dir helfen zu können.

 

Dein Willy

 

du kannst mir auch gerne auf Facebook eine Nachricht zukommen lassen.